12. Oktober 2019

Schöne Bescherung im Kreishaus

Tausende Fahrradfahrer haben in diesem Sommer an der 15. Auflage der „Tour de Ahrtal“ teilgenommen. Bei schönem Wetter radelten sie entspannt auf der autofreien Bundesstraße 258 durch das idyllische Ahrtal – so wie auch Sebastian Schmengler aus Bad Neuenahr. Für ihn hat die Tour jetzt ein  sehr erfreuliches Nachspiel: Denn beim traditionellen Gewinnspiel hat er das große Los gezogen und einen 500-Euro-Fahrradgutschein gewonnen.

Stellvertretend für ihren Sohn nahm Rita Schmengler (2.v.r.) den 500-Euro-Gutschein entgegen. Den Preis überreichten (v.l.) Holger Glück (links), Landrat Günter Rosenke und Svea Kiesel, die in der Kreisverwaltung für die Rad-Aktionstage zuständig ist. ©Foto: W. Andres / Kreisverwaltung

Im Euskirchener Kreishaus überreichte Landrat Günter Rosenke jetzt den Gutschein, der wie in den Vorjahren von der Kreissparkasse Euskirchen gesponsert worden ist. Für den Hauptsponsor gratulierte Vorstandsmitglied Holger Glück.

Für Sebastian Schmengler, der nicht persönlich zur „schönen Bescherung“ kommen konnte, nahm sein Mutter Rita Schmengler den Preis entgegen. Auch sie hat schon viele Male an der Tour teilgenommen. In diesem Jahr ist sie sogar die komplette Strecke von Blankenheim bis nach Bad Neuenahr-Ahrweiler gefahren. „Der Gutschein kommt für uns wie gerufen“, freute sie sich bei der Preisverleihung.

Für alle Tour-de-Ahrtal-Freunde: Die 16. Auflage der beliebten Familien-Radtour findet am 21. Juni 2020 statt.

 

 

 

 

 

 

 

Kontakt:

Wolfgang Andres
Pressesprecher der Kreisverwaltung Euskirchen

Jülicher Ring 32
Büro A334
53879 Euskirchen

Tel.: 02251-15 303
Fax: 02251-15 392

Mail: wolfgang.andres@kreis-euskirchen.de




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Kategorien

Autor(in)

Hibbo Tammena
Hibbo Tammena

Ähnliche Artikel

Related Posts:

  • Keine ähnliche Artikel gefunden
Impressum:
EWIV Eifel-Ardennen Marekting
Kalvarienbergstraße 1
D – 54595 Prüm
Geschäftsführer: Klaus Schäfer
Wittlich HRA 31940, Gerichtsstand ist Wittlich