27. September 2019

Neues Eifel Gäste-Journal – Ausgabe Herbst/Winter 2019/2020 erschienen

Die neue Ausgabe Herbst/Winter 2019/2020 des Eifel-Gäste-Journals bietet wieder jede Menge Insidertipps zu Freizeitaktivitäten, Ausflugszielen und Events der Eifel. Auf 40 Seiten zeigt es den Einheimischen und Gästen die ganze Vielfalt des grenzüberschreitenden Mittelgebirges. Zu den Titelthemen dieser Ausgabe gehören: Wanderurlaub in der Eifel, Familien-Erlebniskarte Südeifel „Hits for Kids“, Vogelsang IP, Klangwelle Bad Neuenahr-Ahrweiler. Das Journal liefert Ausflugstipps, Informationen zu Wanderungen und Radtouren.

Als besonderer Service für alle niederländischen Gäste ist dem Eifel Gäste-Journal in der Heftmitte wieder ein niederländischer Teil beigefügt, in welchem ausgewählte Texte der aktuellen Ausgabe übersetzt sind.

Ab sofort ist die Zeitung kostenlos bei allen Tourist-Informationen der Eifel, der Eifel-Tourismus GmbH sowie in vielen touristischen Betrieben der Eifel erhältlich. Zudem kann man sie im Internet unter www.eifel-direkt.de digital lesen oder downloaden.

Das Eifel Gäste-Journal wird seit 1996 durch die Tourist-Information Bitburger Land herausgegeben. Es erscheint in Zusammenarbeit mit der Regionalagentur Eifel Tourismus GmbH und den Tourist-Informationen der Eifel.

Das Eifel Gäste Journal kann online gelesen werden unter http://bit.ly/EGJ_2019_2_ePaper und steht als Download zur Verfügung: http://bit.ly/EGJ_2019_2_download.

Weitere Informationen:

Tourist-Information Bitburger Land, Römermauer 6, 54634 Bitburg. Tel.: 06561/94340, E-Mail: info@eifel-direkt.de, Internet: www.eifel-direkt.de oder www.facebook.com/bitburgerland.




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Kategorien

Autor(in)

Hibbo Tammena
Hibbo Tammena

Ähnliche Artikel

Related Posts:

  • Keine ähnliche Artikel gefunden
Impressum:
EWIV Eifel-Ardennen Marekting
Kalvarienbergstraße 1
D – 54595 Prüm
Geschäftsführer: Klaus Schäfer
Wittlich HRA 31940, Gerichtsstand ist Wittlich